07
März
2011

Reitercoaching

Liebe Foris,

ich will euch mal ein bisschen berichten, was man sich unter Reitercoaching so vorstellen kann.
Also - was mich selbst betrifft kann ich nur sagen, erst Kirsten hat es für mich wieder möglich gemacht auf´s Pferd zu steigen.
Ich hab vor gut 20 Jahren mit der Reiterei angefangen. Unglücklicherweise bin ich dann gestürzt. Danach hab ich mich nicht mehr auf´s Pferd getraut. ich hab einfach den Mut verloren. Ich hatte damals auch keinen sehr einfühlsamen Reitlehrer. Und für mich Memme war´s dann aus mit dem Traum vom Galopp über die Felder.

Dank Kirsten kann ich heute, auf meine alten Tage;-), wieder angstfrei auf´s Pferd steigen. Sie machte mit mir Reithypnose, Mentaltraining - während der Reitstunde hat sie mich zu Beginn regelrecht in Trance gebabbelt:-) Ich war dann super entspannt. Durch die Reithypnose klappen Abläufe, die ich eigentlich noch garnicht so richtig konnte, völlig automatisch. Mein Körper weiß einfach was er tun muss. Es ist sehr beeindruckend.

Ich reite z.Z. 2 unterschiedliche Pferde. Troubadour einen Tinker-Shirehorse-Mix, ein Riese mit sanftem Herzen, aber sooo groß. Als ich das erste Mal drauf saß dachte ich nur:" Oohh, mächtig großer Fehler...wie komm ich hier nur wieder runter ohne mein Gesicht zu verlieren Dank Kirsten wurde Troubi während der Reitstunde immer kleiner:-) Sie hat das toll mit mir gemacht!
Sehr schnell fühlte ich mich auf dem Riesentier immer sicherer. Er ist auch sehr rücksichtsvoll mit mir umgegangen. Trotzdem waren alle neuen Gangarten eine große Herausforderung an meinen Mut. Galopp ist es noch heute. Hier hätte ich ohne Kirstens großartige Unterstützung wahrscheinlich wieder das Handtuch geworfen.

Dann reite ich noch Candy, eine junge ziemlich unerfahrene Paint-Stute. Sie zeigt mir genau wo meine Fehler liegen. Wo Troubi einfach macht, weil er ja selber weiß wie´s geht, zeigt mir Candy meine Grenzen. Mit ihr mache ich, unter Kirstens Anleitung, auch Bodenarbeit. Wir haben damit in kurzer Zeit beeindruckende Ergebnisse erzielt. Kirsten hat mir, abgesehen von ihrer Freundschaft, mit ihrer Geduld und tollen Methode eines der größten Geschenke meines Lebens gemacht
Falls ihr zu dem Thema Reitercoaching mehr wissen wollt, lest in unserem Forum

Liebe Grüße
Susanne

www.sospitalis.de



« Arthrose beim HundKatzenernährung »


Weitere Artikel der Kategorie Allgemein
Weitere Informationen zu "Reitercoaching"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Blog empfehlen
Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen




Kommentar zu "Reitercoaching" verfassen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sonnie
Forum Statistiken
Das Forum hat 3299 Themen und 43120 Beiträge.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1