#1

Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 01.11.2013 13:12
von Birte Bernitt | 8.551 Beiträge | 8543 Punkte

Hallo Ihr Lieben,

im letzten Phytotherapie-Onlinekurs haben wir das Thema Sommerekzem angesprochen, konnten jedoch zeitlich nicht so wirklich gut darauf eingehen.
Der nächste Phytokurs startet im Februar 2014. Ich hätte daher für den Januar noch einen Monat, wo ich über die naturheilkundliche Therapie beim Sommerekzem berichten könnte. Das wäre auch ein super Zeitpunkt, denn meistens beginnen sich alle erst zu spät mit dem Thema auseinanderzusetzen, wenn die Belastung durch die Kriebelmücken bereits besteht. Wir haben jedoch viel bessere Möglichkeiten, wenn wir bereits im Winter unseren Patienten entsprechend vorbereiten.

Wie sieht es daher mit Eurem Interesse aus? Wer hat schon Lust, im Januar sich einen Monat mit diesem nicht immer einfachem Thema zu beschäftigen? Oder seid ihr dann noch im Winterschlaf?

Der Kurs läuft dann über den Januar, Kostenfaktor wäre 40 Euro pro Person. Es ist ein wenig teurer als die Drei-Monats-Kurse, weil der Aufwand höher ist alles einzurichten für die kurze Zeit und die Zertifikate usw.

Es ist eine Menge Stoff, aber da ich im Januar eh noch nicht viel draußen machen kann, wäre dies für mich für den Zeitpunkt noch gut machbar.
Also, wer hat Lust einen Monat Vollpower mit dem Thema Sommerekzem?

Wer Fragen zum Kursinhalt hat, gern melden. Ich wollte nur erst einmal anfragen, ob überhaupt Interesse besteht oder nur ganz einzelne Personen daran interessiert sind.

Liebe Grüße

Birte


www.pferdekraeuterhexe.de

zuletzt bearbeitet 01.11.2013 13:13 | nach oben springen

#2

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 01.11.2013 14:44
von Monika Deiler | 1.082 Beiträge | 1077 Punkte

Hallo Birte,

ich bin auf jeden Fall dabei!!!

Viele Grüße
Monika


Tierheilpraxis Monika Deiler
Klassische Pferde-Homöopathie und Bachblüten-Therapie für Tiere

Geliebt zu werden von einem Pferd oder von einem anderen Tier
sollte uns mit Ehrfurcht erfüllen - denn verdient haben wir es nicht!
(Marion C. Garetty 1917)
nach oben springen

#3

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 01.11.2013 17:36
von Anja S. | 973 Beiträge | 973 Punkte

Hallo Birte!

Phyto ist nicht mein Gebiet, deswegen frage ich erstmal nach, was denn die genauen Inhalte des Kurses sind bzw. um welche naturheilkundlichen Wege es gehen wird.

Herbstliche Grüße,
Anja


nach oben springen

#4

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 01.11.2013 19:30
von Birte Bernitt | 8.551 Beiträge | 8543 Punkte

Hallo Anja,

Phyto wird natürlich einen großen Bereich einnehmen, dafür hat es sich einfach beim Sommerekzem auch zu sehr bewährt. Daneben ist ein großer Bereich die Fütterung allgemein. Und wir werden auf die Mineralien und Vitamine schauen und sind damit in der Orthomolekularen Medizin. Wir schauen auch, ob uns das Blutbild etwas zeigt und betrachten die Stoffwechsellage allgemein. Die potenzierte Eigenbluttherapie wird angesprochen, die Haltungsmethoden, Psyche des Pferdes. Und wir schauen auch vor allem auf die Bereiche, die das Sommerekzem verschlechtern. Ich werde auch kurz erwähnen, wie man mit der klassischen Homöopathie therapieren kann, aber die Zeit ist zu kurz, um dort wirklich Fälle zu besprechen und es ist dafür einfach zu individuell.

LG Birte


www.pferdekraeuterhexe.de

nach oben springen

#5

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 02.11.2013 12:59
von Anja S. | 973 Beiträge | 973 Punkte

Hallo Birte,

Danke für Deine Antwort :-) Hm, klingt schon interessant zu wissen, was es sonst noch für Möglichkeiten gibt. Doof ist nur, dass ich zu der Zeit schon so Einiges auf dem Zettel habe, da muss ich ganz genau überlegen, ob ich das noch mit dazunehmen kann.

Grübelgrüße,
Anja


nach oben springen

#6

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 02.11.2013 18:47
von angelica smajgl | 410 Beiträge | 410 Punkte

Hi Birte

Das möchte ich auch nur ungern verschlafen..
Finde ich sehr gut und wäre gern dabei!

LG Angelica


AniSalus
Naturheilpraxis für Pferd & Hund
Angelica Smajgl

www.anisalus.de
info@anisalus.de


'Was man tun muß, um es zu tun,
das lernt man, indem man es tut.'
Aristoteles (384 - 322 v. Chr.)
nach oben springen

#7

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 04.11.2013 14:19
von Dorina Steuck | 181 Beiträge | 181 Punkte

Ich war ja bei dir mal auf einem Liveseminar zu dem Thema.

Gibt es da Unterschiede?

Auf den Februat freue ich mich schon total.

LG Dorina


Tue das, was Du tust, mit Liebe und Hingabe.
nach oben springen

#8

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 04.11.2013 14:53
von Heide | 100 Beiträge | 100 Punkte

Juhu, ich bin am Sommerekzem und Phyto sehr interessiert. Im Januar kannst du uns dann ja aus dem Winterloch ziehen

nach oben springen

#9

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 05.11.2013 10:37
von Birte Bernitt | 8.551 Beiträge | 8543 Punkte

Zitat von dodo im Beitrag #7
Ich war ja bei dir mal auf einem Liveseminar zu dem Thema.

Gibt es da Unterschiede?

Auf den Februat freue ich mich schon total.

LG Dorina


Das wird in etwa das gleiche sein, ein wenig mehr Erkenntnisse aus der Orthomolekularen Medizin fließen ein, denn damit bin ich selbst in den letzten Jahren gut weiter gekommen.

LG Birte


www.pferdekraeuterhexe.de

nach oben springen

#10

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 13.11.2013 11:20
von Birte Bernitt | 8.551 Beiträge | 8543 Punkte

Hallo Ihr Lieben,

ich habe nun noch einmal in anderen Netzwerken angefragt, ob Interesse besteht. Wenn wir ein kleines Grüppchen zusammen bekommen, dann sollten wir das hinbekommen.

Diese Infos habe ich gepostet. Wenn ihr noch andere Netzwerke oder Foren kennt, wo das evtl. interessant wäre, dann verteilt das doch bitte weiter. Ihr könnt das gern kopieren.

Hallo liebe Leute,

in unserem Forum für Tierhalter und Tiertherapeuten geben wir Onlinekurse zu Fachthemen. Im Januar 2014 plane ich selbst ein Onlineseminar zum Thema Sommerekzem. Dort werden wir klären, wie wir unsere Sommerekzemer auf die nächste Saison vorbereiten können, denn oftmals ist es so, dass man erst mit einer Therapie beginnt, wenn die Symptome schon sehr deutlich sind. Wir können aber bereits Anfang des Jahres damit starten, unsere Pferde optimal auf die nächste Saison vorzubereiten.

Ein Onlinekurs läuft bei uns folgendermaßen ab. Man meldet sich im Forum an und bei Teilnahme an einem Onlinekurs wird man für den vorgesehenen Gruppenbereich freigeschaltet. Dort stelle ich regelmäßig (ich bin mind. viermal pro Woche dann dort) Texte zum Thema rein und stelle Fragen, die dann jeder bearbeiten kann, wann er Zeit dazu hat, denn es gibt bei Onlinekursen keine festgesetzten Lernzeiten. Jeder kann also lernen und schreiben, fragen und antworten wann er möchte und wie er es zeitlich einrichten kann.

Das Forum findet ihr unter: https://www.forum-alternative-tiergesundheit.de

Ein paar Infos zum Ablauf und ein paaer Infos zu uns Dozenten findet ihr auch unter der Therapeutenseite http://www.tierhomoeopathie-onlinekurse.de

Es wäre vermessen zu behaupten, ich hätte die allgemein gültige Therapie beim Sommerekzem und könnte alle Pferde damit heilen. Dann wäre ich schon reich ;-) Aber ich kann behaupten, das es allen meinen Sommerekzem-Patienten besser geht, wenn die Tierhalter sich an die Abläufe der Therapie halten. Diesen Ablauf möchte ich euch gern vorstellen. Neben der Heilpflanzenkunde werden wir uns auch intensiv damit befassen, wie sich der Mineralhaushalt beim Sommerekzemer auswirkt. Wir werden durchnehmen, welche Maßnahmen für Sommerekzemer nachteilig sein können, werden auf die Fütterung eingehen und auch ganz allgemeine Haltungsbedingungen besprechen.

Wer Lust hat, dabei zu sein, kann sich per Nachricht bei mir melden. Und wenn noch Fragen zum Ablauf sind, stehe ich natürlich ebenfalls gern zur Verfügung.

Viele Grüße

Birte Wermann


www.pferdekraeuterhexe.de

nach oben springen

#11

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 13.11.2013 18:22
von Monika Deiler | 1.082 Beiträge | 1077 Punkte

Hallo Birte,

Du kannst den Kurs gerne in meiner Bachblüten-Gruppe bei FB posten!
Dort sind auch viele Pferde-Leute vertreten.

Viele Grüße
Monika


Tierheilpraxis Monika Deiler
Klassische Pferde-Homöopathie und Bachblüten-Therapie für Tiere

Geliebt zu werden von einem Pferd oder von einem anderen Tier
sollte uns mit Ehrfurcht erfüllen - denn verdient haben wir es nicht!
(Marion C. Garetty 1917)
nach oben springen

#12

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 14.11.2013 06:40
von Stephanie Beckemeyer | 178 Beiträge | 178 Punkte

Hallo Birte,

ich wäre dabei. Ich würde das gerne bei uns in der Pferdefütterunggruppe bei Facebook teilen. Ist das in Ordnung? Ich gehe davon aus auch Tierhalter willkommen sind oder nur Therapeuten? Es gibt speziell bei Facebook auch eine Sommerekzemergruppe. Dort wäre das Interesse sicher sehr groß. Soll ich es dort kundtun? Oder wird dir das zuviel? Hast du eine Personenbegrenzung?

LG Stephanie


Liebe Grüße Stephanie

http://www.stephanie-beckemeyer.de/

nach oben springen

#13

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 14.11.2013 13:12
von Birte Bernitt | 8.551 Beiträge | 8543 Punkte

Zitat von Stephanie Beckemeyer im Beitrag #12
Hallo Birte,

ich wäre dabei. Ich würde das gerne bei uns in der Pferdefütterunggruppe bei Facebook teilen. Ist das in Ordnung? Ich gehe davon aus auch Tierhalter willkommen sind oder nur Therapeuten? Es gibt speziell bei Facebook auch eine Sommerekzemergruppe. Dort wäre das Interesse sicher sehr groß. Soll ich es dort kundtun? Oder wird dir das zuviel? Hast du eine Personenbegrenzung?

LG Stephanie


Der Kurs ist auch für Tierhalter und nicht nur für Therapeuten. Es ist sicher interessant für Tierhalter, die einen Sommerekzemer haben und um die Schweirigkeiten wissen. Die Onlinekurse haben keine direkten Teilnehmerbegrenzungen, ich werde aufschreien, sollten es zu viele werden, aber bisher konnten wir das immer noch gut managen. Du kannst es also gern sowohl in Deiner Pferdefütterungsgruppe teilen, als auch in der Sommerekzemergruppe (die kenne ich noch gar nicht, da muss ich dann ja auch mal schauen!). Ich hab noch die Kosten ergänzt, die sich auf 40 Euro pro Person belaufen. Die unwichtigen Dinge vergesse ich immer Vielen lieben Dank dass du die Infos dort weitergeben magst! Und ich freu mich, wenn du dabei bist!

Liebe Grüße

Birte


www.pferdekraeuterhexe.de

zuletzt bearbeitet 14.11.2013 13:20 | nach oben springen

#14

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 14.11.2013 13:13
von Birte Bernitt | 8.551 Beiträge | 8543 Punkte

Zitat von Monika Deiler im Beitrag #11
Hallo Birte,

Du kannst den Kurs gerne in meiner Bachblüten-Gruppe bei FB posten!
Dort sind auch viele Pferde-Leute vertreten.

Viele Grüße
Monika


Danke liebe Monika,

das werde ich gleich einmal machen!

Viele Grüße

Birte


www.pferdekraeuterhexe.de

nach oben springen

#15

RE: Onlinekurs Sommerekzem?

in Seminarankündigungen 21.11.2013 19:30
von Birte Bernitt | 8.551 Beiträge | 8543 Punkte

Hallo Ihr Lieben,

die Beschreibung des Sommerekzem-Onlinekurses findet ihr nun auch auf unserer Homepage:

http://www.tierhomoeopathie-onlinekurse....as-sommerekzem/

Es sind schon einige Anmeldungen eingegangen, ich denke der Kurs findet auf alle Fälle statt.

Liebe Grüße

Birte


www.pferdekraeuterhexe.de

zuletzt bearbeitet 21.11.2013 19:30 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 4044 Themen und 48296 Beiträge.




Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen