#1

Welcher Beitrag in welche Rubrik?

in Hallo liebe Besucher! 18.03.2012 18:01
von Katrin Schuhn | 358 Beiträge | 358 Punkte

So, ich muss jetzt mal einige ganz grundsätzliche Fragen stellen, weil ich wohl mit der Struktur des Forums (noch) nicht genügend vertraut bin.

Wenn ich eine Anfrage habe zu einem aktuellen Fall in meinem Umfeld (kein Praxisfall, da ich eben nicht praktiziere), also einen Rat oder Hilfe benötige, wo stelle ich diese Anfrage dann? Im Tierhalterforum oder bei den Therapeuten?

Kann ich als Nicht-Praktizierende an Diskussionen im Therapeutenforum teilnehmen oder wird das nicht gerne gesehen?

Sind die Arbeitskreise (bedeutet FF Fachforum?) geschlossene Gesellschaften? Oder kann man sich da beteiligen? Nur nach Anmeldung? Kann man dort auch neue Themen einstellen oder vorschlagen?

Es gibt ja in verschiedenen Forumsteilen "Fälle". Ich bin mir nicht sicher, welche Art von Fällen wo besprochen werden, also Übungsfälle, gelöste bzw. komplett beschriebene Fälle, aktuelle Fälle, bei denen jemand Hilfe braucht usw.

Vielleicht kann ja jemand Licht in mein Dunkel bringen?

LGKatrin


Wenn es keine Hunde gäbe, wollte ich nicht leben. (Schopenhauer)

nach oben springen

#2

RE: Welcher Beitrag in welche Rubrik?

in Hallo liebe Besucher! 18.03.2012 18:03
von Katrin Schuhn | 358 Beiträge | 358 Punkte

Hab noch was vergessen.

Sind das Therapeutenforum und die Arbeitskreise für mich nur so lange freigeschaltet wie ich an einem laufenden Kurs teilnehme?

LGKatrin


Wenn es keine Hunde gäbe, wollte ich nicht leben. (Schopenhauer)

nach oben springen

#3

RE: Welcher Beitrag in welche Rubrik?

in Hallo liebe Besucher! 18.03.2012 18:42
von Sylvia Gräf | 1.231 Beiträge | 1204 Punkte

Hallo Katrin,

ein paar Antworten kann ich Dir wohl bereits geben - die restlichen sollte Susanne beantworten ;-)

Deine aktuelle Frage kannst Du dort stellen, wo Du freigeschaltet bist - die Therapeuten lesen ja hier überall - nicht nur im FF (Fachforum), daher kannst Du sowohl hier als auch dort Deine Frage stellen, vorausgesetzt Du bist freigeschaltet.

Wenn Du freigeschaltet bist, ist Deine Beteiligung dort natürlich sehr willkommen und auch erwünscht. Neue Themen kannst Du natürlich gerne einbringen!

Beim Übungsfall steht eigentlich auch immer "Übungsfall" als Überschrift - die Fälle, in denen jemand Hilfe benötigt, erkennst Du eigentlich schnell ebenfalls an der Überschrift - sollte diese nicht so aussagefähig sein, kann man das aber schnell erlesen.

Ich hoffe, ich hab' mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und es sind nun schonmal paar Sachen für Dich klarer geworden!?

Liebe Grüße,
Sylvia


nach oben springen

#4

RE: Welcher Beitrag in welche Rubrik?

in Hallo liebe Besucher! 18.03.2012 18:43
von Katrin Schuhn | 358 Beiträge | 358 Punkte

Ja, Danke Sylvia. Ein paar Sachen sind schon klarer.

LGKatrin


Wenn es keine Hunde gäbe, wollte ich nicht leben. (Schopenhauer)

nach oben springen

#5

RE: Welcher Beitrag in welche Rubrik?

in Hallo liebe Besucher! 18.03.2012 18:46
von Sylvia Gräf | 1.231 Beiträge | 1204 Punkte

Gerne!

Schönen Abend noch!

LG
Sylvia


nach oben springen

#6

RE: Welcher Beitrag in welche Rubrik?

in Hallo liebe Besucher! 18.03.2012 22:52
von Susanne Deutrich | 3.243 Beiträge | 3170 Punkte

Katrin, im Fachforum sind alle freigeschaltet, die entweder schon Therapeuten sind, oder in der Weiterbildung einen Stand erlangt haben, der eine Teilnahme im Fachforum ermöglicht. Wer dort freigeschaltet ist, bleibt es auch. Die Themen für Tierhalter- bzw Fachforum sollten etwas sensibel gehandhabt werden. Im Tierhalterforum sollen zB. keine umfangreicheren Behandlungsvorschläge gemacht werden. Kleine Tips sind ok. Man muss es immer im Einzelfall entscheiden was ein Tierhalter leisten kann.
Behandlungsabläufe, Fälle usw diskutieren wir im Fachforum. In jedem Fall ist Mitarbeit sehr erwünscht !!:-)


"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung"

Susanne Deutrich, Tierhomöopathin
www.sospitalis.de
www.natural-coaching.de

nach oben springen

#7

RE: Welcher Beitrag in welche Rubrik?

in Hallo liebe Besucher! 19.03.2012 09:21
von Katrin Schuhn | 358 Beiträge | 358 Punkte

Ok. vielen Dank, Susanne.

LGKatrin


Wenn es keine Hunde gäbe, wollte ich nicht leben. (Schopenhauer)

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wanda88
Forum Statistiken
Das Forum hat 3217 Themen und 42613 Beiträge.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0