#1

Aussierüde 3,5 sucht neue Lebensstellung

in Tiernotfälle 21.02.2012 19:05
von sockenhund | 21 Beiträge | 21 Punkte

Hallo Ihr Lieben,

ein 3,5 jähriger, kastrierte Aussie Rüde (red-tri also dreifarbig: braun, kupfer, weiß ), ohne Papiere, von einer Bekannten von mir sucht leider ein neues Zuhause. (Grund: Trennung)

Hier mal die Eckdaten zu dem Prachtkerl, falls ihr zufällig jemanden wisst, der gerade einen wirklich tollen Freizeitpartner sucht:

- Lenny
- Rüde, kastriert, 3,5 Jahre / wird im Spätsommer 4
- eher ausgeglicherner Aussie, passt sich den Gegebenheiten/Alltag gut an
- kann überall mit genommen werden (Restaurant etc.)
- kann auch gut mal alleine bleiben (zerstört nicht, bellt nicht...)
- fähr gut Auto etc.
- ältere Kinder kein Problem, Kleinkinder eher nicht (evtl zu viel Troubel, kennt er nicht)
- Katzen kennt er nicht, nach Eingewöhnung möglich
- Pferde kennt er vom Spaziergang, verhält sich neutral
- als 2. Hund (eher zu einer Hündin) kein Problem. Rüden entscheidet Sympatie.
- gesundheitlich gut – aber kein Leistungs-Agility & Co.
- Futter kennt Frischfutter, verträgt auch TROFU
- leichte SD Unterfunktion, z.Zt. ohne Medis. Evtl. mal ein Blutbild zur Kontrolle nötig
- Grundgehorsam vorhanden, hat z.B. Spaß an Obedience, Longieren und Co.
- MDR */* (also frei)
- nicht unbedingt ein Anfängerhund (braucht Regeln), aber auch echt kein schwieriger Hund
- freundlich zu Menschen, aufgeschlossen

Kleinere Baustellen:
- Rüden, die ihm zu dicht auf die Pelle rücken, bekommen durchaus Ärger - regelt man die Situation vorher für ihn, passt es. Führung nimmt er gut an, braucht er auch im gewissen Maße - ist durchaus zufrieden, wenn man die Entscheidungen für ihn trifft.
- wenn man nicht mit dem Kopf bein Hund ist, geht er auch mal jagen - zeigt dies aber zumeist vorher deutlich an (steht vor) und zu Anfang abrufbar. An der
Schleppleine keinerlei Problem. Mit entsprechendem Training/Aufmerksamkeit sollte auch der Freilauf kein Problem sein.

Falls ihr jemanden im Bekanntenkreis habt, der gerade einen Freizeitpartner sucht, ich stehe als Ansprechpartner/Vermittler gerne
zur Verfügung.

Bilder gibt es erst bei ernsthaftem Interesse - soviel verrate ich aber schon: er ist ein wirklich schöner Hund.

Falls euch jemand in eurem Freundeskreis einfällt...?

Bitte nicht weiter veröffentlichen und nur an Freunde & ernsthafte Interessenten weitergeben.

Der Hund hat Zeit zur Vermittlung und wird nur in ein passendes Zuhause abgegeben. Platz vor Preis – hauptsache er bekommt das Zuhause, das er verdient hat. Der Besitzer möchte ihn nicht über "Portale oder Foren verscherbelt sehen" und möchten daher nicht, das er flächig übers Internet verbreitet wird.

Vergessen: Der Hund ist in Hessen zuhause.

Kontakt: Karen Moeller, sockenhund@googlemail.com


Man kann nicht wollen, ohne zu tun.

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 19:09 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wanda88
Forum Statistiken
Das Forum hat 3217 Themen und 42613 Beiträge.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0