#16

RE: Kurze Kurse?

in Onlinekurse 14.05.2012 07:22
von Anne Sasson | 4.091 Beiträge | 4009 Punkte

Ich denke, die Idee des Kurzkurses ist nicht so leicht umzusetzen. Wie sich zeigt, hat hier jeder eine andere Priorität, vielleicht weil er gerade einige Fälle mit einer besonderen Erkrankung hat oder weil ein krankes Tier zuhause ist. Es ist unwahrscheinlich, dass genug Teilnehmer zusammenkommen, wenn man das so splittet.

Pathologien sind aber für uns alle ein wichtiges Thema und ein Grundwissen ist unentbehrlich. Anfangs recherchiert man vor jedem neuen Fall, da hat man noch die Zeit dazu. Aber wenn man richtig eingestiegen ist, wird die Arbeit dadurch erleichtert, dass man vieles schon "abrufbar" hat. Oder wenn man weiß: "Das hatte ich in der AG, da kann ich schnell nachschlagen." Deshalb stelle ich mir eher einen einzigen Kurs den Pathologien Diabetes, Pankreasinsuffizienz, Lebererkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen vor. Wie lange er gehen sollte, kann ich gerade noch nicht einschätzen. Es kommt natürlich darauf an, ob wir uns auf die Anatomie und Pathologie beschränken oder ob wir auch noch die Fütterung/Behandlung mit reinnehmen. Fütterung ist auf jeden Fall ein schönes Thema. Behandlung kann nur in groben Zügen angesprochen werden.

So, was meint ihr? Soll ich in diese Richtung weiterdenken?

Verabreichungen: Kann ich relativ bald anbieten. Ich melde mich noch dazu.


Viele Grüße,
Anne
www.berlin-tierhomoeopathie.de

nach oben springen

#17

RE: Kurze Kurse?

in Onlinekurse 14.05.2012 08:02
von kimipu | 147 Beiträge | 147 Punkte

hallo anne,

wenn ich mir den umfang anschaue, der hier angedacht ist, so wird es sicher kein
kurzkurs (was für ein wort !!!).
bei mir kommt dein vorschlag gut an und ich bin (auch aus aktuellem anlass) sehr
sehr interessiert.
danke.


Lieben Gruß Susann

"Meine Katzen haben regelmäßig alle Auseinandersetzungen darüber, wo man Krallen wetzen darf oder nicht, für sich entschieden." - Henning Mankell

nach oben springen

#18

RE: Kurze Kurse?

in Onlinekurse 14.05.2012 10:25
von Claudia Taubert | 3.369 Beiträge | 3330 Punkte

Anne, die Idee finde ich auch sehr gut!

Interessiert bin ich an vielen Sachen, besonders für Katzen und Hunde.


LG
Claudia

nach oben springen

#19

RE: Kurze Kurse?

in Onlinekurse 14.05.2012 15:26
von Tanja Wiemann | 146 Beiträge | 146 Punkte

Hallo Anne

Ja,bitte denk`in der Richtung weiter.
Würde mich sehr ansprechen und ich wäre bestimmt bei einem der Themen dabei :

Liebe Grüße
Tanja

nach oben springen

#20

RE: Kurze Kurse?

in Onlinekurse 14.05.2012 22:35
von Sabine Ehresmann | 339 Beiträge | 339 Punkte

Hallo Anne,

ja, bitte in diese Richtung weiterdenken! Mir persönlich macht es absolut nichts aus, wenn die Kurse länger gehen. Außerdem bin ich der Meinung, wenn wir die Anatomie und Physiologie lernen, dann sollten auch Fütterung und Behandlungsansätze dazu. Sonst brechen wir ja dann ab, wenn´s richtig interessant für uns wird!

Egal, mit welchem Thema es dann vielleicht losgeht, ich richte mich nach der Mehrheit und bin dabei! Und auf die Verabreichungen freue ich mich sowieso.

Liebe Grüße und danke für Deine Mühe,

Sabine

nach oben springen

#21

RE: Kurze Kurse?

in Onlinekurse 15.05.2012 17:57
von Katrin Schuhn | 358 Beiträge | 358 Punkte

Ich fände einen umfassenden Kurs auch sehr schön. Die Themen sind ja alle interessant.

LGKatrin


Wenn es keine Hunde gäbe, wollte ich nicht leben. (Schopenhauer)

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SusannaB
Forum Statistiken
Das Forum hat 3136 Themen und 42074 Beiträge.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0