#1

Neufundländer Max

in Tiernotfälle 27.03.2012 16:56
von Susanne Deutrich | 3.243 Beiträge | 3170 Punkte

Hallo Foris,

ich hab hier mal wieder ein armes Bärchen, das ein Zuhause sucht.

Es handelt sich um den Neufi- Rüden "Max".
Er ist 4/2006 geboren und kam zurück zur Züchterin wegen Scheidung. Er wurde von ihr aufgenommen, wie sie es immer mit ihren Hunden macht, aber z.Zt. leben 3 Neufis und 1 Jack Russel im Haus. Das ist einfach zuviel und Max fühlt sich bei dem Gewusel überhaupt nicht wohl.
Max hat Grundgehorsam, an der Leine ist er zu unkastrierten Rüden etwas mürrisch - im Freilauf aber unkompliziert. Er ist ein Hund, der eine verläßliche Bezugsperson braucht, aber auch gut mal allein sein kann. Er kann zu Pferden mitgenommen werden. Für Katzen wär er eher nicht der ideale Partner:-)
Momentan ist er geschoren Max ist insgesamt ein netter, gut gepflegter Neufi, der viel Freude in eine Familie bringen kann.


Max 20.8.07 033.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Max IMG_1188.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung"

Susanne Deutrich, Tierhomöopathin
www.sospitalis.de
www.natural-coaching.de

nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SusannaB
Forum Statistiken
Das Forum hat 3134 Themen und 42049 Beiträge.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1